LRS/Lese-Rechtschreibschwäche

Hast Du diese Symptome schon einmal bei Dir beobachtet?

  • Passieren Dir häufig Fehler beim Lesen?
  • Liest Du insgesamt sehr langsam?
  • Musst Du Dich oft selbst korrigieren?
  • Liest Du Wörter silbenweise und abgehackt?
  • Verstehst Du erst nach mehrmaligem Lesen einen fremden Text?

Vielleicht liegt bei Dir Legasthenie, LRS (Lese-Rechtschreibschwäche), oder Analphabetismus vor?

Bevor es mit Deiner Fahrausbildung losgehen kann

  • Der autorisierte Facharzt Deines Vertrauens oder auch Deine Schule bestätigen Dir, dass eine Lese-Rechtschreibschwäche vorliegt.
  • Um den bestmöglichen Lernerfolg zu erzielen, stimmen wir in einem persönlichen Vorgespräch alle wichtigen Punkte mit Dir ab.
  • Wir beantragen für Dich vor der Ausbildung bei der Verwaltungsbehörde (Stadt oder Landratsamt) alle erforderlichen Unterlagen.

So unterstützen wir Dich individuell auf Deinem Weg zum Führerschein!

  • Besondere Betreuung bei allen Fragen zur Theorie
  • Lerne in aller Ruhe zu Hause am eigenen Computer
  • Oder nutze in der Fahrschule unser eigenes Tablet
  • Kontrolliere mit uns gemeinsam die Ergebnisse
  • Ab 4. Theoriestunde: Einzelunterricht i.d. Fahrschule
  • Ergänzende Audio-Unterstützung bei Prüfungsbögen
  • Schwierige Wörter werden spielerisch erläutert

Wir freuen uns auf Deinen Anruf, auf Deine eMail oder auf Deinen Besuch in unserer Fahrschule.

Hier geht´s zur

Pin It on Pinterest